Mein neues Lieblingstier, das Zebu.

Zebu_Steak         Salat

Alle Vegetarier sollten jetzt einfach weitergehen – hier gibt es nichts zu sehen.

Und nun zu den Fleischessern unter euch. Ich habe ein neues Lieblingstier. Okay, das ist vielleicht übertrieben, da ich bis gestern noch nie etwas von diesem Tier gehört hatte. Nennen wir es vielleicht besser „Lieblingsgericht“.

Gestern Abend trug es sich zu, dass ich in ganz besonders toller Begleitung bei wunderlichen Gesprächen über Aquacola und YubiKeys ein unfassbar geniales Essen essen durfte.

Und zwar Zebu. Steak vom Zebu Rind 200g, (effektiv ca. 160g – da ich dieses Geschmackserlebnis natürlich teilen musste!) dazu Salat. Ein Zebu ist ein „Hausrind“, vorzugsweise aus der afrikanischen Gegend.

Der Wahnsinn. Habe ich jemals so ein gutes Steak gegessen? Ich glaube nicht.

Nagut, viele „Steaks“ habe ich in meinem Leben bis jetzt auch noch nicht gegessen – „früher“ fand ich Steak sogar mal „eklig“, bzw. konnte ich mir nicht vorstellen das sowas gut schmecken kann.

Bis ich es dann probiert hatte.

Butterkaffee, Zebu-Steak, tolle Sternenhimmel zum Fotografieren – ich sollte mal eine Reise nach Afrika in Erwägung ziehen.

Hm.

 

Mein neues Lieblingstier, das Zebu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s