Videospiele: Konservierte Kindheitserinnerungen

Für den ein oder anderen mag der Titel sicher absolut realitätsfern klingen.
Für mich trifft er aber tatsächlich in gewisser Weise zu.

Viele Stunden meines Lebens, meiner Kindheit/Jugend verbrachte ich in meinem Zimmer, vor meinem kleinen, grauen 22″ Röhrenfernseher von Grundig, mit diversen Videospielen. Und auch heute noch kommt es (wenn auch nur noch selten) vor, dass ich Stunden, Tage, Wochen mit „Zocken“ verbringe. Das bereue ich keineswegs.

Nein, sogar einige tolle Erinnerungen verbinde ich damit. Fast schon „Erlebnisse“.
Während andere Kinder auf dem Spielplatz das Klettergerüst erkundeten, war ich dabei unglaubliche Welten zu entdecken und zu retten.

Alleine die Werte, die mir da vermittelt wurden. Beispiel: The Legend of Zelda – Weisheit, Mut und Kraft, das sind die Dinge auf die es ankommt! Wenn ich etwas über echte Freundschaft, Liebe und den ganzen anderen Kram gelernt habe, dann sicher von Final Fantasy und Co.

Dinge, mit denen ich beim „Spielen mit Kindern in meinem Alter“ sicher nie in Berührung gekommen wäre. Persönlichkeitsentwicklung durch Videospiele, oh yeah.
Ja, das findet ihr jetzt sicher komisch, seltsam und wunderlich. Diesen Gedankengang kann denke ich auch nicht jeder nachvollziehen.

Heutzutage schaffen es Videospiele nur noch selten, bei mir solche „Emotionen“ auszulösen. (Zuletzt hatte es mir die Assassin’s Creed-Reihe so richtig angetan.)

Vielleicht auch weil ich nur noch wenig spiele, vielleicht weil die Spiele „früher“ einfach besser waren, who knows.

Beim Betrachten der Videos fällt mir auf; die Musik ist teilweise verdammt episch. Wie eine kleine Zeitreise, ich werde ganz nostalgisch.

Hier, ein paar Beispiele:

The Legend of Zelda – Ocarina of Time


Skies of Arcadia – Legends

The Legend of Zelda – The Wind Waker

Final Fantasy – Crystal Chronicles

Baten Kaitos – Eternal Wings and the Lost Ocean

Final Fantasy VIII

Final Fantasy X

The Legend of Zelda – Twilight Princess

Assassin’s Creed: Brotherhood

Assassin’s Creed: Revelations

Hach. :,)

Videospiele: Konservierte Kindheitserinnerungen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s